Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die EndoCert-Zertifizierungskommission hat Bedingungen formuliert, nach denen es Senior- / Hauptoperateuren ermöglicht wird, an einem weiteren EndoProthetikZentrum (der Maximalversorgung) tätig zu sein. Dies soll den an manchen Zentren anzutreffenden organisatorischen Herausforderungen begegnen, ohne die Bindung der Operateure an die jeweilige Zentrumsstruktur aufzuweichen.

Die Fallzahlen werden im jeweiligen EndoProthetikZentren dokumentiert und angerechnet.

Für die Tätigkeit an einem weiteren EndoProthetikZentrum (der Maximalversorgung) müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

Bitte setzen Sie sich bei weiterführenden Fragen zur Dokumentation mit ClarCert in Verbindung.

Mit herzlichen kollegialen Grüßen

Dr. Holger Haas
Vorsitzender der Zertifizierungskommission EndoCert der DGOOC

Drucken